Bambusliebe

Angela & Christoph sind die die beiden Gründer von bambusliebe. An dieser Stelle möchten dir die beiden gerne näherbringen, welche Ziele bambusliebe verfolgt. Wie auch du wahrscheinlich gerade jetzt und vielleicht auch schon seit längerem, haben die beiden sich gefragt, wie man dem unfassbaren Einweg- & Plastikwahn, den Kampf ansagen kann. Also entschlossen sie sich kurzerhand die Sache in die Hand zu nehmen und von nun an jedem die Möglichkeit zu geben, nachhaltiger zu leben. Die Produkte von bambusliebe werden in Asien und Deutschland gefertigt. Der Bambus, der verwendet wird, kommt von einer Bambusfarm. Es wird also kein Regenwald wegen dieser Produkte gerodet. bambusliebe arbeitet nur mit Herstellern zusammen, die ihren Mitarbeitern faire Löhne zahlen und eine astreine zertifizierte Qualität nachweisen können. Die Produkte von Bambusliebe sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auf Dauer auch preiswerter als Einwegprodukte. Bambus ist einfach großartig. Er muss nicht wie z.B. Bäume gefällt werden, sondern lediglich gekürzt und wächst dann einfach wieder weiter. Und zwar bis zu 2 Meter im Monat! Bambus produziert außerdem doppelt so viel Sauerstoff wie ein herkömmlicher Baum und er ist außerdem von Natur aus antibakteriell. Grandios, oder?

Anzeigen nach